Klettersteig "Fruttstägä"

Biel bewegt Klettersteig
obere Seilbrücke

Am Sonntag, 22. Juni 2014 wurde der Kletterseig "Fruttstägä" eröffnet. Was vor kurzem nur eine Idee der Mitglieder der IG Biel bewegt war, konnte Dank der grosszügigen finanziellen Unterstützung vieler "Gipfelstürmer" in kurzer Zeit realisiert werden. 

 

Toni und Mario Fullin von der Work & Climb, GmbH aus Flüelen haben mit Mitgliedern der IG in vielen schweisstreibenden Stunden einen interessanten Steig in den Fels gebohrt. 

 

Impressionen zum Klettersteig

  

 

Klettersteig Fruttstägä
Hansueli beim Probesitzen

 

 

Zwei Seilbrücken und eine Bank in luftiger Höhe sorgen für einen besonderen Adrenalinkick. 

 

 

Klettersteig Fruttstägä
Routenverlauf

Hinweis zum Kletterseig

 

  • Schwierigkeitsgrad - K4
  • Zustieg zum Kletterseig - ca. 1h 
  • Aufstieg - ca. 1 h
  • Höhenmeter - 150m

Wer noch keine Klettersteig-Erfahrung hat sollte  bei der 1. Begehung in Begleitung eines Bergführers gehen. Eine Liste aller registrierten Bergführer im Kanton Uri finden Sie hier.

Klettersteig Fruttstägä
Toni Fullin nach getaner Arbeit

Wir wünschen allen einen erlebnisreichen Sommer auf dem Biel mit vielen wunderbaren Ausblicken. Klettersteig-Set können im Skihaus Edelweiss gemietet werden.

 

Hier findest du Impressionen von den Bauarbeiten.

 

 

 

 "Wenn einer träumt ist es ein Traum, wenn viele gemeinsam träumen ist es der Beginn einer Vision". Die IG Biel bewegt dankt allen Sponsoren und Gönnern, dass der Traum eines Klettersteigs auf dem Biel verwirklicht werden konnte.

Der Unterhalt des Klettersteigs wird durch die IG Biel bewegt sichergestellt.